Organisation und Kosten

Teilnahmevoraussetzungen:

Die Teilnehmer verfügen über eine mehrjährige Erfahrung als Führungskraft mit Personalverantwortung oder sind in einem beratenden Beruf seit mehreren Jahren tätig. Sie haben eine entsprechende qualifizierte Ausbildung. Eine ausreichende persönliche Reife und charakterliche Eignung wird vorausgesetzt. Die Teilnehmer bewerben sich mit Unterlagen über ihren bisherigen Werdegang und ihren Motiven für die Ausbildung. In einem Vorstellungsgespräch werden offene Fragen geklärt und über die Teilnahme an der Ausbildung entschieden. Die Teilnehmer verpflichten sich ethische Prinzipien in der Aufstellungsarbeit einzuhalten. Die ständige Weiterbildung, wie z.B. der Besuch von geeigneten Kursen und Tagungen wird vorausgesetzt.

Flexibler Ablauf

Sie wählen, welche Seminare Sie besuchen möchten und bestimmen Ihren Ausbildungsgang und die Dauer selbst. Sie können alle Seminare einzeln buchen. Es ist wichtig jeweils das ganze Seminar zu besuchen. Bei den Kursen können an einem oder an zwei Tagen Kunden als Tagesgäste teilnehmen, deren Anliegen exemplarisch zum Trainieren der Aufstellungstechnik dienen.

Leitung

Alle Seminare werden von Dr. Friedrich Assländer geleitet.

Zertifizierung

Teilnehmer, die das gesamte Fortbildungsprogramm durchlaufen haben, die wesentlichen Techniken beherrschen sowie persönlich und charakterlich geeignet sind, erhalten ein Zertifikat. Dieses Zertifikat wird von Infosyon e.V., der Vereinigung der Organisationsaufsteller, anerkannt.

Kosten

Intensivkurs/Praxiskurs einzeln 770,- €
Gesamtpreis Ausbildung (8 Kurse) 4.800,- €
Einzelaufstellung Privatpersonen 280,- €
Einzelaufstellung Firmen 350,- €
Hospitanz ohne Aufstellung(ein Tag) 140,- €

Die Kurse sind MwSt. befreit gem. §4 Abs. 21 UStG

Die Kursgebühren beinhalten jeweils die Teilnahme am Kurs, und alle Seminarunterlagen. Hinzu kommen die Kosten für Übernachtung mit VP auf dem Schwanberg ca. 180,- €.