Klosterzeit

„Klosterzeit“ ist eine Einladung für Menschen mit hoher beruflicher Verantwortung, inne zu halten und zu reflektieren. Die Tage verlaufen in dem seit Jahrtausenden bewährten Rhythmus der Mönche und Nonnen, als Wechsel zwischen Stille/Gebet und  inhaltlicher Auseinandersetzung mit den eigenen Themen. Sie lernen und praktizieren ein „Gegenprogramm“ zur Dauerbelastung und Hektik in Ihrem beruflichen Alltag. Sie erleben Struktur und Begleitung in diesen Tagen in einer schönen Umgebung, die von vielen Teilnehmern als eine besondere Auszeit erlebt wird.

„Die Woche im Kloster hallte sehr sehr lange positiv nach in mir und ich bin dir sehr dankbar.“ (Eine Teilnehmerin)

  • Sie reflektieren Ihre (berufliche) Situation.
  • Sie finden zurück zu den Quellen, aus denen Sie Kraft schöpfen.
  • Sie erweitern Ihre fachlichen Kompetenzen durch eine geistig-spirituelle Orientierung.
  • Sie üben Meditationstechniken und alltagstaugliche Entlastungs-methoden, die Ihnen helfen, mit Stress, Ängsten und Belastungen gut umzugehen.
  • Sie können sich in diesen Tagen mit wichtigen Entscheidungen befassen und eine Neuorientierung entwickeln.

Tagesstruktur

Der Tag beginnt am Morgen um 6.30 Uhr mit Qi Gong, einfachen, sanften Körperbewegungen, mit denen sich die Chinesen seit Jahrtausenden körperlich und geistig fit halten.

Es folgen Meditation und Frühstück, danach ein kurzer Impulsvortrag von verschiedenen Referenten zu Themen des beruflichen Alltags in Verbindung mit einer spirituellen Sichtweise.

Am Vormittag finden Einzelgespräche statt und Sie erhalten Aufgaben oder Anregungen für die Gestaltung des Tages.

Vor dem Mittagessen sind Sie zum Chorgebet der Ordensfrauen in die Kirche eingeladen.

Der Abend beginnt mit Meditation vor dem Abendessen. Eine Reflexionsrunde und eine Abendmeditation lassen den Tag ausklingen. Der Abend sollte im Schweigen verbracht werden.

Kursleitung

Der Kurs wird von Dr. Friedrich Assländer geleitet.

Ziel ist es, Professionalität und Spiritualität zu verbinden. Große Fähigkeiten ohne eine geistig-sittliche Orientierung können ihr Potential nicht wirklich entfalten. Und Spiritualität als geistiges Fundament verkümmert ohne die Umsetzung in konkretes Tun zu einem weltfernen Schöngeist.

Veranstaltungsort

Geistliches Zentrum Schwanberg,  97348  Rödelsee, Schwanberg 3
Tel. 09323/32-128 Mail anmeldung@schwanberg.de  www.schwanberg.de

Info-Flyer zum Herunterladen

Diese Informationen können Sie sich gerne auch als Flyer auf Ihren Computer herunterladen:
Infoflyer Klosterzeit

Ihre Fragen beantwortet gerne

Dr. F. Assländer, Tel. 09324 / 97 847 81,  Mail: buero@asslaender.de

Aktuelle Termine

Zum Buchen klicken Sie bitte auf einen Termin!

Kurs Termin Leitung
Klosterzeit auf dem Schwanberg 30.07. - 04.08.18 F. Assländer
Klosterzeit auf dem Schwanberg 29.07. - 03.08.19 F. Assländer