+49 (0) 9324 97847 80 · info@asslaender.de

Ausbildung Systemaufstellungen

Reden ist Silber, Aufstellen ist Gold.“

Die Ausbildung zum zertifizierten Systemaufsteller ist flexibel. Sie kann mit jedem Kurs begonnen werden. Die Kurse können je nach Interesse und Zeit in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Die Ausbildung ist vom Verband der Organisationsaufsteller Infosyon und von der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen DGfS zertifiziert.

Die Ausbildung umfasst das ganze Spektrum der Einsatzmöglichkeiten dieser Methode, mit dem Schwerpunkt im beruflichen Kontext.

Alle Kurse finden auf dem Schwanberg bei Würzburg statt. Beginn jeweils Donnerstag 13 Uhr, Ende Samstag ca. 16 Uhr

„Die Ausbildung bei Friedrich hat mir von Anfang viel Freude bereitet – mit großer Professionalität, viel Empathie … Was für eine Bereicherung  – beruflich und privat.
Eine bessere Ausbildung könnte ich mir nicht wünschen“ 

Dr. Roland Stepan (Arzt)

„Die einzigartige Verknüpfung von Kompetenz, systemisches Wissen, ökonomischen Grundsätzen und betrieblichen Organisationen bilden dabei das Herzstück dieser Seminarreihe. Eine Empfehlung, an alle verantwortungsvoll handelnden Personen und Führungskräfte.“ 

Andreas Leschke (Projektmanager, Interimmanager)

Ziel der Ausbildung

 

Die Teilnehmer lernen systemische Prinzipien und verdeckte Dynamiken in Unternehmen und Organi­sa­­tio­nen zu verstehen. Dieses Wissen ermöglicht Füh­rungskräften und Beratern komplexe Situatio­nen in Organisationen zu analysieren und gute Lösungen zu finden.

In der prak­tischen Arbeit als Stellvertreter, Beobachter und in der theoretischen Ausbildung entwickeln Sie die erfor­der­lichen Fähigkeiten für syste­misches Ar­beiten. Die Ausbildung erfolgt praxisorientiert als learning by doing, mit realen Kundensituationen und den Anliegen der Teilnehmer.

Sie lernen Aufstellungen zu leiten und für sich und andere einzusetzen, sowohl in der Arbeit mit Gruppen, als auch in Beratungssituationen. Es werden verschiedene Techniken, Grund­muster und Gesetzmäßigkeiten erlernt und trainiert, sowie mit dem notwendigen Hintergrundwissen ergänzt.

    „Ich möchte mich zuerst noch einmal ganz herzlich für das wirklich tolle Aufstellungswochenende am Schwanberg bedanken! Ich habe von dir so viele wichtige Impulse für meine Arbeit bekommen. Deine klare, ruhige und einfach nur beseelte Art und innere Haltung hat mich zutiefst beeindruckt und berührt.“

     

    (Eine Teilnehmerin über ihr erstes Aufstellungsseminar am Schwanberg)

     zzgl. Organisation und Kosten

     

    Flexibler Ablauf

    Sie wählen, welche Seminare Sie besuchen möchten und bestimmen Ihren Ausbildungsgang und die Dauer selbst. Sie können alle Seminare einzeln buchen.

    Es ist wichtig jeweils das Seminar vollständig zu besuchen.

    Bei den Kursen werden an einem oder an zwei Tagen Kunden als Tagesgäste teilnehmen, deren Anliegen exemplarisch zum Trainieren der Aufstellungstechnik dienen.

     

    Zertifizierung

    Teilnehmer, die das gesamte Fortbildungsprogramm durchlaufen haben, die wesentlichen Techniken beherrschen, sowie persönlich und charakterlich geeignet sind, erhalten ein Zertifikat. Dieses Zertifikat ist von Infosyon e.V., der Vereinigung der Organisationsaufsteller, anerkannt.

    Dieses Ausbildungsprogramm ist von Infosyon und der DGfS zertifiziert. Für die Anerkennung bei der DGfS sind zwei weitere Kurse erforderlich, die auch bei einem anderen, von der DGfS anerkannten, Weiterbildner absolviert werden können.

     

    Kosten

    Intensivkurs/Praxiskurs einzeln 890,- €
    Gesamtpreis Ausbildung (8 Kurse)
    Teilzahlung möglich
    4.980,- €
    Einzelaufstellung Privatpersonen 280,- €
    Einzelaufstellung Firmen 380,- € zzgl. 19% MwSt
    Hospitanz ohne Aufstellung (ein Tag) 140,- €

    Die Kurse sind MwSt. befreit gem. §4 Abs. 21 UStG

    Die Kursgebühren beinhalten jeweils die Teilnahme am Kurs und alle Seminarunterlagen. Hinzu kommen die Kosten für Übernachtung mit VP auf dem Schwanberg ca. 220,- €.

    Bei Ihrer Anmeldung, buchen wir für Sie ein Zimmer auf dem Schwanberg.

     

    Übungs-/Intervisionsgruppe

    Die Intervisionsgruppe findet Samstags von 9.00 Uhr bis maximal 18.00 Uhr statt.

    Es besteht die Möglichkeit Anliegen von/mit Kunden und eigene Anliegen mit erfahrenen Stellvertretern aufzustellen. Ziel ist es, eigenverantwortlich Aufstellungen zu leiten und praktisch zu üben, auszuprobieren und weiterzuentwickeln.

    Die Gruppe wird von Ernst Haide und/oder Eve Nadler geleitet.

    Ernst Haide, mail@haide-beratung.de; Mobil: 0151/26520159
    Eve Nadler, info@eve-nadler.de; Telefon: 09132/788215

    Die Teilnahme an der Intervisionsgruppe beträgt pro Teilnehmer 80,00 € einschließlich Raummiete, Mittagessen und Getränke. Die Rechnung wird vom Büro Dr. Assländer gestellt.

    Bei der Intervisiongruppe buchen Sie bitte die Übernachtung selbst, wenn dies gewünscht ist.

     

    Organisation

    Bei der Intervisiongruppe buchen Sie bitte die Übernachtung selbst, wenn dies gewünscht ist, über rezeption@schwanberg.de oder telefonisch unter 0933/32-128.

    Anmeldungen zur Teilnahme an der Intervisionsgruppe bitte per eMail an buero@asslaender.de

    Um disponieren zu können, bitten wir um frühzeitige Anmeldung. Aufstellungen (eigene und Kunden) bitte ich rechtzeitig mit Eve Nadler abstimmen.

      Kontaktformular

      Datenschutzerklärung

      Kontakt

      Dr. Friedrich Assländer – Unternehmensberatung
      Hans-Löffler-Straße 23
      97337 Dettelbach

      +49 (0) 9324 97847 80
      info@asslaender.de

      Beratung & Weitere Infos

      buero@asslaender.de

      Beratung und Informationen zu:

      • Kursen, Ausbildung und Curriculum
      • Systemaufstellungen
      • Ausbildung in Systemaufstellungen
      • Vorträgen
      • Firmenseminaren – Coaching